Veranstaltungen

EUROPARK: Ausstellung Organmodelle - Gesundheitstage 2020

Unter dem Motto "Die großen DREI", sollten am 16. und 17. Oktober 2020 im EUROPARK Salzburg drei große begehbare Organmodelle ausgestellt werden: DARM, BRUST und PROSTATA.

Aufgrund der aktuellen CORONA-Situation musste dieser Termin auf 2021 verschoben werden, denn die Gesundheit aller ist uns ein großes gemeinsames Anliegen. Wir freuen uns auf das kommende Jahr und die dann stattfindenden Gesundheitstage


Natürlich können Sie auch hier unsere Informationsbroschüren bestellen und sich so sicher informieren.

 

Allgemeine INFORMATION: (Stand: 26.9.2020)

Krebsvorsorge rettet Leben!

Die Krebshilfe Gesundheitstage im Europark müssen auf 2021 verschoben werden.

„Mit unserer geplanten Ausstellung im Europark wollen wir Menschen wieder hautnah und anschaulich über Krebsprävention und Krebsfrüherkennung informieren“, freute sich Krebshilfe Geschäftsführer Mag. Stephan Spiegel noch vor einigen Wochen. Jetzt lässt es aber die aktuelle CORONA-Situation nicht zu, dass die Krebshilfe ihre großen begehbaren Organmodelle des Darms, der Prostata und der Brust ausstellt. „Leider müssen wir unsere Ausstellung auf 2021 verschieben. Aber die Gesundheit aller geht natürlich vor. So freuen wir uns heute schon auf das kommende Jahr, denn einmal eine Brust oder einen Darm von innen zu sehen, ist schon etwas Besonderes und spannend. Vieles wird dadurch sichtbar und verständlicher“, erläutert Krebshilfe Präsident Univ.-Doz. DDr. Anton-H. Graf. „Corona verlangt uns allen momentan Einiges ab, aber wir dürfen die vielen Krebserkrankungen, die keine Corona-Pause kennen, nicht vergessen. Ebenso nicht die Krebsfrüherkennung. Lassen wir hier nach, so riskieren wir spätere Diagnosen und damit schlechtere Behandlungserfolge“, so Graf weiter.

Die großen Drei: Brustkrebs, Darmkrebs, Prostatakrebs Zusammen machen sie rund 37 % aller Krebsneuerkrankungen in ganz Österreich aus, das sind jährlich rund 15.000 Menschen (vgl. dazu Statistik Austria). Diese hohen Zahlen ließen sich leicht und massiv reduzieren. „Dafür müssten aber viel mehr Menschen zur Krebsfrüherkennung gehen und die eigene Krebsprävention ernst nehmen“, appelliert Krebshilfe Präsident Graf zu mehr Gesundheitsbewusstsein. Der Krebshilfe Salzburg ist es gerade jetzt ein besonderes Anliegen, dass trotz Corona nicht auf die Krebsfrüherkennungsuntersuchungen verzichtet wird. „Denn rechtzeitig erkannt, ist Krebs in vielen Fällen heilbar - aus Liebe zum Leben“ so Spiegel.


TERMINE: Aktuelle Information! Ihre Gesundheit ist uns wichtig!
Bedingt durch behördliche Vorgaben zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus, werden/sind alle Termine (Workshops, Gruppen, Themecafe, etc.) bis zumindest Ende 2020 abgesagt.
Über mögliche Ersatztermine werden wir an dieser Stelle dann gerne informieren.

Bitte rufen Sie jedenfalls vorher bei uns an (0662-873536) und erkundigen Sie sich, ob eine Veranstaltung stattfinden kann.