Sommer Urlaub Sonnenschein

Die Krebshilfe Salzburg ist seit Juni wieder unterwegs, um über den richtigen Sonnenschutz aufzuklären. Damit einem unbeschwertem Sommer nichts im Wege steht, sollte immer an den eigenen Sonnenschutz gedacht werden.

Mit einer großen Hautkrebsscreening-Aktion bei den ÖBB startetet in diesem Jahr die Aufklärungstour "Sonnenschutz" der Krebshilfe Salzburg. Im Rahmen der Kampagne "Sonne ohne Reue" wurden bei den ÖBB in Salzburg Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von OA Dr. Kölblinger (SALK) auf Veränderungen der Haut untersucht. Ziel der Aktion war die Erkennung von Hautkrebs und die Bewusstseinsbildung für guten Sonnenschutz. 


Fortsetzung fand die Aktion beim "Sonnentag" im Freibad Werfen. Zusammen mit AVOS und Louis Widmer wurde vor Ort über die Gefahren von zu großer Sonnenbelastung informiert. "Damit wir möglichst viele Menschen erreichen, haben wir auch einen Fragebogen ausgeteilt, mit dem man sein Wissen zum Sonnenschutz testen konnte. Jeder der mitgemacht hat, hatte die Chance einen kleinen Preis von uns zu gewinnen" so Louis Widmer Geschäftsführer Philipp Wied.

In den nächsten Monaten wird es weitere Termine in Freibädern geben. Damit will die Krebshilfe weiter aufklären, informieren und sensibilisieren. Aus Liebe zum Leben.