Krebshilfe-Logo

Hier spenden

Krebshilfe auf der Messe biker-s-world Salzburg

(c) Monika Aschermayer, biker-s-world. Wahre Männer gehen zur Prostatakrebsvorsorge.

Männer werden gerne als Vorsorge-ignorant bezeichnet. Tatsächlich nehmen sie Früherkennungsuntersuchungen bei weitem nicht so regelmäßig wahr, wie Frauen. Sie kommen meist erst in einem späteren Lebensabschnitt zur Vorsorge und auch im Falle einer Krebserkrankung „ticken“ sie anders als Frauen. Es braucht geschlechterspezifische Information und Betreuung. Die Österreichische Krebshilfe und Österreichs Urologen nehmen daher bei der diesjährigen Loose Tie-Aktion den Mann als „Vorsorge-Muffel“ und als „onkologischen Patienten“ genauer unter die Lupe. Wir möchten Männer positiv motivieren, sich aktiv ihrer Gesundheit anzunehmen. Die Krebshilfe Salzburg ist schon zum vierten Mal mit ihrer Vorsorge Aktion „Loose Tie“ (Prostatakrebsvorsorge) auf der Messe „biker-s-world“ im Salzburger Messezentrum vertreten. Am 28. Und 29. September haben Interessierte dort die Möglichkeit sich hautnah an einem begehbaren Organmodell der Prostata zu informieren und ihr Glück am Loose-Tie-Nagelspiel zu versuchen. Wir informieren und motivieren. Es wäre wünschenswert, wenn sich die Männer nicht nur um ihre Motorräder oder Autos, sondern auch genau so intensiv um ihre eigene Gesundheit kümmern würden. Die jährliche Prostatauntersuchung ab 45 sollte daher für alle zum Pflichttermin werden. Daran erinnern wir auf der Messe. 
Infos zur Messe: www.biker-s-world.com

Vorsorgebroschüre

zurück zur Übersicht